Nach einer sehr erfolgreichen Kino – Premiere in Hamburg, freue ich mich nun auf den TV Start am 10.11.2016 um 22:00Uhr im NDR.

Bald gibt es hier noch mehr Bilder zum Film.

Am 4.April, beim so genannten „Warm up“ in Hannover durfte ich die fantastische Film Crew die ‚Plötzlich Türke‘ als Film realisiert kennen lernen. Ich bin immer noch total geflasht von so viel positiver Energie und freue mich riesig auf die Zusammenarbeit.

Neben diesem tollen Team agieren ausschließlich hervorragende Schauspieler, die einen super Film garantieren, vor der Kamera.
Und nun kommt es -Trommelwirbel- die Pressemitteilung vom NDR.

Natürlich zu sehen unter dem Link -PRESSE/LESUNGEN-
Mit vielen Infos.

Wie versprochen

… und so zeitnah wie möglich die neusten Infos. Es ist endlich so weit und absolut offiziell!!Anfang April beginnen die Dreharbeiten des Films PLÖTZLICH TÜRKE 🎉🎉🎬.
Es folgen bald Infos zum Cast, Bilder vom Set und welche Rolle ich in dem Film spielen werde.
Das Drehbuch ist grandios und ich freue mich schon brutalst auf das was die nächsten Monate auf mich zu kommt.

Ich versuche neben der Dreharbeiten Lesungen zu organisieren und endlich meine neuen Bücher fertig zu stellen.

Die Spannung steigt kontinuierlich.

Nach viel zu langer Zeit,

.. man möge mir verzeihen, gibt es mal wieder ein paar neue Dinge zu erfahren.
Das Filmprojekt scheint sich gut zu entwickeln und so es der Sender will, wird es im Frühling mit den Dreharbeiten losgehen.

Natürlich immer vorausgesetzt es kommt nichts dramatisches dazwischen
Mein Gesundheitswahn hält auch immer noch an, so dass ein Smoothie zum Frühstück mitlerweile zur Gewohnheit wird.

Mein zweites Buch wird in den nächsten Wochen fertig werden, ich bin schon fleißig dabei es abschließend zu bearbeiten.
Mein drittes kommt auch gut voran.
Mein Vollzeitjob gestattet es mir zurzeit nicht so viel Zeit und Kraft in meine Projekte zu investieren wie ich es eigentlich gerne möchte.
Aber wem sage ich dass?

Aktueller als meine Seite ist mein Facebook Auftritt. Es ist einfach viel einfacher und schneller kurze News dort zu posten
Also am besten immer einen Blick auf mein Facebookprofil haben, dann seid ihr immer up to date 😉
Bis dahin

Aus gebeben Anlass

..(PARIS) muss ich in Bezug auf die sozialen Netzwerke mal eine Sache los werden.

Es ist schon erschütternd, dass sich Menschen darüber aufregen können, dass es so etwas wie Anteilnahme gibt. Sei es in Form der Flagge oder wie auch immer. So etwas nennt man eine menschliche Reaktion auf etwas wirklich schlimmes. Geht lieber auf die Suche nach all den negativen Dingen die hier in den sozialen Netzwerken herum schwirren. Und zu schreiben, dass die Veränderung des Profilbildes den Terror nicht bekämpfen könne, zeugt von menschlicher Unreife, denn darum geht es nicht. Es geht lediglich darum, vereint zu zeigen, dass uns dieser Akt der sinnlosen Gewalt berührt hat und man gemeinsam denen Kraft spendet, die betroffen sind. Nicht mehr und nicht weniger. Es richtet sich gegen keine Bevölkerungsgruppen sondern symbolisiert einen Trost spendenden Handschlag. Man muss schon seltsam ticken um so etwas zu verurteilen.

Auch zu lesen auf meinem Facebook Profil.

Ausschlag gegeben hatten einige Kommentare, in denen die Solidarisierung als etwas schlechtes dargestellt wurde, weil man sich ja zuvor nicht auch mit anderen Ländern solidarisiert hatte.

Ja, es ist schade , dass diese Reaktion nicht bei allen schlimmen Dingen die in der Welt passieren normal ist, aber NEIN, deshalb wird daraus nichts Schlechtes.

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Nix Neues

Leider kann ich noch mit keinen neuen Infos aufwarten.

Allerdings möchte ich euch auch nicht vorentahlten, dass meine anderen Projekte gute Fortschritte machen.

Da diese noch in einer frühen Phase stecken, kann ich leider noch keine Details verraten,..aber bald meine lieben Leser, bald,..

So, nach dem Pitching auf der Berlinale letztes Jahr wurde es etwas turbulenter.

Produktionsfirmen und Sender haben einen ganz anderen Rhythmus als ich ihn gewohnt bin.

Doch nun, nach langem Hin und Her wurde der Verfilmungsvertrag unterschrieben und die hoffentlich finale Fassung des Drehbuches liegt dem Sender vor. Ein Start der Verfilmung war grob für dieses Jahr geplant und ich hoffe, da ich selbst wohl auch im Film eine Rolle haben werde, dass dieser Jahrestermin umgesetzt wird.

Nein,..ich spiele nicht mich,..ich war schließlich grade einmal süße Zwanzig und nicht wie jetzt herbe Vierzig.

Auf der Seite der Nordmedia steht schon das der Film Plötzlich Türke in naher Zukunft ausgestrahlt werden soll.

Ich bin sehr gespannt und freue mich auf das was da noch so kommen mag.

Hier der Link zum Lesen und besucht meine Plötzlich Türke Seite auf Facebook.

Ich wünsche mir likes 😉

http://mediathek-berlinale-2014.verbund-filmstudenten.de/content/ploetzlich-tuerke-nach-einer-wahren-begebenheit

https://www.facebook.com/pages/Pl%C3%B6tzlich-T%C3%BCrke/457209957623860?fref=nf

http://www.radiobremen.de/kultur/nachrichten/nordmedia104.html

________________________________________________________________________

Es ist geschafft,

..die neue Auflage meines Buches Plötzlich Türke ist fertig und wird in einer Softcover so wie einer Hardcover -Version in den Handel kommen.
Es lohnt sich selbst für Besitzer der alten Auflage einen Blick zu riskieren.
Es ist noch ein wenig offener, noch ein wenig bissiger und ohne jeglich Angst geschrieben.

Überzeugt euch einfach selbst.
Es dürfte in drei Wochen im Handel zu bekommen sein, da gibt es dann aber noch aktuelle NEWS nebst einen Newsletter für alle die ihn aboniert haben.
Liebe Grüße
Es liegen noch andere Dinge in der Luft, dazu aber später mehr.